© Wolfgang Kroeber
27. November 2018
20:00 Uhr
12.00 € / 8.00 € (ermäßigt)

"Le cri du poilu" mit Coko und Danito

Flandernbunker
Kiellinie 249
24106 Kiel
27. November 2018
20:00 Uhr
12.00 € / 8.00 € (ermäßigt)

Konzert von Coko und Danito

 Am 27. November 2018 werden die französischen Chansonniers Coko und Danito im Flandernbunker Kiel, französische Chansons aus dem Ersten Weltkrieg vortragen. Für die Frontsoldaten der französischen Armee waren sie auch Durchhalteparolen und kleine Auszeiten aus dem Alltag.

Die südfranzösischen Sänger und Komponisten Coko Corentin und Danito tragen berührende Originallieder französischer Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg vor. In der Tradition französischer Chansons singen sie zu Akkordeon und Gitarre. Coko Corentin, Urenkel eines französischen Soldaten von 1914, hat in Archiven der französischen Nationalbibliothek nach diesen nicht zensierten Soldatenliedern geforscht und seltene Perlen, unter anderem auch von Guillaume Apollinaire, entdeckt. Die Chansons wurden auf Deutsch übersetzt und Besucher des Konzerts erhalten sie in Form eines Begleitheftes zum Mitlesen.

Der Abend findet im dreistöckigen Marinebunker mit 2,5 Meter dicken Wänden, der  im zweiten Weltkrieg den Soldaten des nahegelegenen Tirpitzhafens Schutz bieten sollte und der heute Museum und Begegnungsstätte ist, statt. Begleitet wird der Chansonabend von der Sonderausstellung: Urkatastrophe – Der Erste Weltkrieg. Persönliche und politische Perspektiven zeigen, wie die Landkarte Europas für immer verändert wurde und wie von Kiel ausgehend in Deutschland die Demokratie eingeführt wurde. Die Ausstellung ist ab 18:30 Uhr für Konzertbesucher geöffnet.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Verein Mahnmal Kilian e. V. in Kiel und der Blankeneser Gespräche.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 27 Nov 2018 - 20:00