SCHÜLERKURSE

Wir bieten Schülerkurse als Unterstützung zum Schulfranzösischunterricht an aber auch Kurse für jene Schüler, die Französisch gerne mögen und zusätzlich zum Unterricht etwas machen wollen.

Die neuen Kurse fangen im September an.
Wenn Sie sich im Voraus verbindlich anmelden, zahlen Sie 10 € weniger, als angegeben.

 
Kurs für alle, die gerne Französisch lernen
 
Spaß an Französisch
12.09. - 12.09.2018
Mittwochs, 15.30 - 16.30 Uhr (10 Nachmittage)
Niveau: A1.3 - A2
95 € bei mind. 4 Schülern 60 min.
 

Hilfe und Unterstützung

Unterstützung
Für mindestens 4 Schüler*innen einer Klasse
1 Stunde pro Woche, zum Beispiel nach dem Unterricht: Sprechen Sie uns an!
z.B. Gebühr für 4 Schüler 10 UE: 85 €
 
Abiturvorbereitung
1 Stunde pro Woche, zum Beispiel nach dem Unterricht: Sprechen Sie uns an!
​z.B. Gebühr für 6 Schüler, 20 UE: 110 €
 
Abiturvorbereitung in den Sommerferien (Woche ab 16. August 2018)
Einige Schüler möchten sich in der letzten Sommerferienwoche auf die Abiturprüfungen vorbereiten.
Du möchtest dabei sein? Dann melde dich unter info.kiel@institutfrancais.de an, damit wir wissen, wie viele sich dafür interessieren.
Uhrzeiten und Anzahl der Stunden werden gemeinsam besprochen.

Intensivkurse

In den Sommerferien
09.07. - 19.07.2018
Niveaus: A1, A1.3, A2, B1-B2
Di. - Fr. / Mo. - Do., 10 - 13 Uhr 
190 €/ erm. 135 €
 
Vorsicht: ab August finden die Kurse an unserem neuen Standort statt: Diedrichstr. 2, 24143 Kiel
In den Sommerferien
06.08. - 16.08.2018
Niveaus: A1, A1.3, A2, B1-B2
Di. - Fr. / Mo. - Do., 10 - 13 Uhr 
190 €/ erm. 135 €
 
In den Herbstferien
08.10. - 18.10.2018
Niveaus: A1, A1.3, A2, B1-B2
Di. - Fr. / Mo. - Do., 10 - 13 Uhr 
190 €/ erm. 135 €
 
Teilnahmegebühren:
Die Gebühren werden bei der Einschreibung, spätestens am 1. Veranstaltungstag entrichtet (auch per EC-Karte) und sind nicht rückzahlbar. Sie enthalten die Lehrkosten und den ermäßigten Eintritt bei Kulturveranstaltungen des Centre Culturel Français. Die Lehrbücher sind nicht im Kurspreis enthalten.
 
Teilnehmerzahl und Lehrkräfte:
Der Unterricht findet in Kleingruppen statt und wird von ausgebildeten Muttersprachlern erteilt. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann entweder die Kursdauer verkürzt bzw. können die Gebühren erhöht werden.